B. Kintz-Herb/ Dr. B. Bjarnason/ N. Hoffmann/ V. Schindler/ S. Weiler

Rezept des Monats Mai

Bulgur-Gemüse-Muffins mit Feta-Quark


Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 120 g Bulgur
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Mais (Abtropfgewicht 140 g)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Öl
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Feta
  • Schnittlauch
  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Milch

 


 

 Zubereitung

1. Bulgur nach Packungsanleitung in einem Topf mit Gemüsebrühe für ca. 15 Minuten schwach köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
2. Mais abtropfen lassen. Frühlingszwiebel und Paprika waschen und putzen. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden, Paprika klein würfeln.
3. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse 5 Minuten anbraten und abkühlen lassen.
4. Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
5. Mais, Bulgur, Eier und Gemüse in einer großen Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bulgur-Mix in den Muffinförmchen verteilen.
6. 150g Feta in kleine Würfel schneiden und auf den Muffins verteilen.
7. Im Backofen für 25 Minuten backen.
8. Den übrigen Feta zerbröseln. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Quark und Milch cremig rühren. Schnittlauch und Feta untermischen.
9. Bulgur-Gemüse-Muffins mit Feta-Quark servieren.

Guten Appetit!

 



 




E-Mail
Anruf
Karte